Zum Zeitvertreib- Achtung kann wahnsinnig machen…!

Das ist ja schon so eine Sache mit der Vorstellungskraft- entweder man hat sie oder -wie ich- irgendwie so gar nicht. Ich war schon immer ein sehr bildlicher Mensch. Sprich zeig mir das Bild und ich sage Dir ob ichs gut finde oder nicht. Da reicht mir auch kein Ausschnitt von einem Fliesenmuster- oh no! Und da ich grad Zeit hatte, fing ich an recherchieren. Eigentlich wußte ich schon, was wir für eine Fliese für unseren Flur nehmen wollten. Aber sieht das denn auch so aus wie ich es mir „nicht“ vorstellen kann…? 🙂

Die Stern-Zementfliesen habe ich bisher nur bei einem Hersteller/Verkäufer gefunden:

Mir gefällt daran, dass die Sterne 2 unterschiedliche Größen haben.Eigentlich bin ich ja auch ein Fan vom Preisvergleich, aber genau diese Fliese habe ich nicht noch einmal gefunden.

Nun kommt der absolute Zeitkiller… Wer sich im Supermarkt vom Überangebot überfordert fühlt sollte hier nicht weiterlesen- bloß nicht! Denn hier kommt:

„DER ZEMENTFLIESEN SIMULATOR!“

Bei Zementfliesen.net (Mosaic del Sur) kannst Du deine eigene Fliese mit vorgefertigten Mustern entwerfen. Viel oder wenig Farbe- your choice. Es dauert dann 5 Wochen und schon hat man seine eigene Kollektion mit der man angeben kann. Als Neu-Designer liegt Dir die Welt zu Füßen (zumindest die Fliesen).

Hier ein Beispiel von dem Simulator mit meinen Stern versuchen. Leider nicht ganz so wie oben, aber ich ich trotzdem begeistert! Denn auch wenn ich hier nichts Passendes gefunden habe (bis jetzt) denke ich das es euch da draußen sicher Spaß macht auszuprobieren.

 

Bei Zementfliesen muss man wissen, das die Poren vor dem Verlegen noch offen sind. Wenn man also vorhat Zementfliesen bei sich zu Hause nicht vom Fachmann legen zu lassen, sollte man sich gut in die Thematik reinlesen. Sonst ist die Gefahr eines Grauschleiers groß und das ist nicht nur wegen der teuren Fliese schade.

Bei der Firma VIA gibt es unter „Wissenswertes“ eine wahnsinnig gut beschriebene „How to“ Anleitung. Ich liebe es, wenn Firmen ihr Wissen so weitergeben. Klar wollen sie auch ihr Produkt verkaufen- und so soll es dann auch sein- Kompliment an die Macher der Website!viaplatten_lb_16-1

„Werte- Je schnelllebiger die Zeiten, desto größer wird unsere Sehnsucht nach Bestand. Wir wünschen uns Dinge, Gegenstände, Werte die bleiben. Die mit uns leben, unseren Alltag begleiten, unsere Geschichte teilen und im besten Fall mit uns altern – genau das macht sie wertvoll.“ VIA:Story

Advertisements

6 Gedanken zu “Zum Zeitvertreib- Achtung kann wahnsinnig machen…!

    • Hallo liebe Solvejg,
      wir bauen auch mit Akost! 🙂 Aber mit dem sehr netten Herrn Wimmer vom Baubüro Süd (obwohl wir ja eher im Norden sind… 😉 ) Vielen Dank für den Link von Klingenberg Dekoramik- da sind ja auch echt schöne Fliesen dabei.
      Euren Baublog verfolge ich ja auch schon etwas länger, verpasse aber hin und wieder etwas- habt ihr einen Newsletter? Auf einem Bild erspähte ich einen Seeblick. Den haben wir auch! 😀 Ich sehe schon viele parallelen. Da freu mich mich umso mehr, das es bald so schön ist wie bei euch. Auch wenn noch ein weiter Weg vor uns liegt…step by step. Alles Liebe, Corie

      Gefällt 1 Person

  1. Hej! Das sind ja wunderschöne Fliesen! Auch wir bauen ein Schwedenhaus (aber nicht mit Akost) und auch ich wurde erschlagen von der Vielfalt bei meiner Suche nach Zementfliesen. Letztendlich sind sie bei uns aber wegen der geringen Estrichhöhe nicht möglich- sonst hätten wir ja eine „Treppe“ ins Wohnzimmer 🙂 Habt ihr auch ein Thermofundament? Und wenn ja, wie funktioniert das dann mit der Höhe der Zementfliesen bei Euch? Ich bin dankbar über Tipps, vielleicht klappt es ja doch?:-) Viel Spaß weiterhin beim Bloggen, Stephanie

    Gefällt mir

    • Hallo Stephanie,

      also wir haben uns dann doch gegen Zementfliesen entschieden. Allerdings aus dem Grund der Einpflege und weiteren Zwischenpflege. Außerdem gibt es nicht so viele Fliesenleger die diese Fliesen fachgerecht verlegen können. Viele dies versucht haben lassen mittlerweile die Finger davon. Sprich man sollte sich über die Hersteller tatsächlich lizensierte Fliesenleger nennen lassen. Die bringen das dann auch fertig.
      Ohne Frage sind die Zementfliesen die schönsten aller Fliesen. Aber: es gibt auch Feinsteinzeug, welches genauso aussieht. Leider auch genauso teuer aber wunderschön. Wir haben uns für Fliesen der Marke Keramundo im Eingangsflur und Gästebad entschieden. Sehen spitze aus und jeder Fliesenleger kann die legen.
      Was das bei dir mit dem Estrich-Aufbau zu tun hat verstehe ich nicht. Kann höchstens damit was zu tun haben, dass die zu dick sind (15mm plus Mörtelbett glaube ich) und somit eventuell die Fußbodenheizung nicht funktioniert. Soweit ich weiß sind in einer Schwedensohlplatte (Akost baut diese nicht) die Heizschlangen direkt im Beton des Fundaments eingegossen.

      Kann ich persönlich aber auch nur raten. Bin zwar aus dem Baugewerbe als Elektrofachplaner und kriege so eine Menge von Architektur und Bauthemen mit. Da bin ich aber mit meinem Latein am Ende.

      Lieben Gruß

      Steff

      Gefällt mir

      • Hi Steff, lieben Dank für die ausführliche Antwort:-) Ich stöbere gleich mal nach Keramundo.. Ja, bei uns sind die Heizschlangen im Beton. Das heisst, wenn wir on top noch die dicken Zementfliesen drauflegen, sind die ja höher als die Dielen im Wohnzimmer. Wir müsstendann quasi im Wohnzimmer noch Estrich aufgießen, um alles plan zu haben. ist mir zu aufwendig 😉 Ich bin sehr gespannt, wie es bei Euch weitergeht! Ich würde ja auch sooo gerne über unseren Hausbau bloggen- leider bin ich aber zu doof was die Bloggestaltung angeht 😉 Alles Gute für Euch!!
        Stephanie

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s